Mitsegeln von Malaga nach Palma de Mallorca

11.04.2021 - 19.04.2021

Dauer: 7 Tage, ca. 600 Seemeilen                                 590,00 € pro Koje

 

Inklusive Nachtfahrten und Nachtansteuerungen
Geeignet für seefeste SeglerInnen mit Erfahrung

 

Die An- und Rückreise sind selbst zu organisieren. 

Wir beraten Dich gerne bezüglich Möglichkeiten und Kosten.

 

Ein- und Ausklarieren:

Ein noch mindestens 3 Monate gültiger Pass wird benötigt!

 

Besichtige Ibiza, schwimm am Standstrand von Formentera und genieße die Fahrt auf der Jeanneau 449 bis zu den besten und weltberühmten Tapas in Palma de Mallorca.

 

Die Ankunft zum Einchecken in Malaga erfolgt bis spätestens 20.04.2020, 15:00 Uhr 

Nach dem Check-in, erfolgt das gemeinsame Kennenlernen, die Crewbesprechung mit Routenplanung, Wacheinteilung, Sicherheitseinführung und Detailbegehung der Jeanneau 449. Danach erfolgt die Proviantierung und ein gemeinsames Essen in der Marina. Je nach Wettersituation werden wir noch am selben Tag oder am nächsten Morgen Richtung Balearen ablegen.

 

Für wen ist dieser Törn geeignet?
Dieser Törn ist für geübtere SeglerInnen sehr gut geeignet. Während des Törns werden Dir abseits vom Basiswissen relevante Inhalte (Handhabung Epirb, Satelittentelefon u.a.) vermittelt. Voraussetzung für diese Etappe sind Teamfähigkeit, Seefestigkeit und Segelerfahrung. 

 

Empfohlen für Deine Packliste:

Schlafsack oder persönliche Bettwäsche/Leintücher, sowie Hand- und Badetücher. Neben Sommerbekleidung und Sonnenschutz, Schuhe mit weißer Sohle, Regenstiefel oder Segelschuhe, Segelhandschuhe.

 

Für Schlechtwetter:

eine regenfeste Garnitur (Ölzeug), Schichtbekleidung (leichte und dickere Pullover, Anoraks usw.). Segelsack und Reisetaschen schonen die Yacht.

 

Hartschalenkoffer gefährden Schiff und Sicherheit und sind deshalb an Bord untersagt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: by segelcheck.com 2020/21